• idloom

Warum Sie sich für idloom-wall entscheiden sollten Ein einzigartiges Wertversprechen

Hunderte von Kunden nutzen unsere Lösung bereits. Sie auch?

Reduzieren Sie die Menge an unerwünschten E-Mails

Einst revolutionär, werden E-Mails heute in vielen Organisationen zunehmend problematisch:

  • Durch den Berg eingehender Nachrichten müssen Mitarbeiter viel Zeit für die Organisation und Verwaltung ihrer Postfächer aufwenden, anstatt sich auf wertschöpfende Aufgaben zu konzentrieren
  • Trotz Filter und Beschwerden landet Spam noch immer in Millionen von Posteingängen. Darüber hinaus landen wichtige E-Mails als Folge der schlechten Filterung regelmäßig im Spam-Ordner
  • Jeden Tag gehen hunderte sinnloser Nachrichten ein. Wer wurde noch nie als Empfänger in einer nie endende E-Mail-Konversation eingesetzt, mit der man überhaupt nichts zu tun hat?
  • Mit E-Mails wird Wissen gesammelt und in geschlossenen Silos aufbewahrt. In vielen Fällen wäre es besser, wenn dieses Wissen in der gesamten Organisation weiterverbreitet würde. Informationen, die in einer Nachricht gefangen sind, sind Informationen, die die Organisation nicht klassifizieren und archivieren kann. Informationen also, die nicht weitergeleitet und in Zukunft genutzt werden können.

Mit idloom-wall werden Informationen intelligenter und gezielter verbreitet. Dadurch wird die Anzahl an überflüssigen Nachrichten innerhalb Ihrer Organisation reduziert und alle Datenschutzbestimmungen werden eingehalten.

 

Intranets werden zu wenig verwendet

Intranets sind noch immer statische Werkzeuge, bei denen Kommunikation oft eine Einbahnstraße ist, da sie von einem Personenkreis genutzt werden, der sich in der Regel auf das Management und die HR-Abteilung beschränkt. Das Ergebnis: Mitarbeiter nutzen sie nur selten, wodurch Intranets wiederum automatische E-Mails versenden, um Mitarbeiter über neue Beiträge zu informieren, was den hierüber dargestellten Teufelskreis komplettiert.

Mit idloom-wall wird das Intranet zu einem Produktivitätstool, das Teams jeden Tag nutzen, um ihre Aufgaben zu erledigen und sowohl einfacher als auch effizienter zusammenzuarbeiten.

Jedes Mitglied kann die Frequenz festlegen, in der Benachrichtigungen zu neu veröffentlichten Informationen in bestimmten Gruppen erhalten werden (oder nicht).

Soziale Netzwerke, Verbündete und Feinde von Organisationen

Soziale Netzwerke sind heute Teil des alltäglichen Lebens von Millionen von Menschen, egal ob am Arbeitsplatz oder zu Hause. Als Folge haben viele Unternehmen ihre eigenen Seiten und private Gruppen in sozialen Netzwerken erstellt, in denen Mitarbeiter netzwerken und interagieren können.

Leider sind soziale Netzwerke auch eine Quelle der Massenablenkung, die Privat- und Berufsleben miteinander vermischt. Darüber hinaus bieten diese Plattformen keine professionellen Lösungen, um Informationen permanent zu speichern und zu organisieren.

Mit idloom-wall kann Ihr Unternehmen auf die Leistung aller Social-Media-Tools zurückgreifen und bewegt sich dabei in einem zu 100 % sicheren und professionellen Umfeld. Profile, Pinnwände, Gruppen, geteilte Beiträge, Kommentare, „Likes": All diese Funktionen sind modular aufgebaut und von Ihrer Organisation vollständig nutzbar, ohne den Verlust an Kontrolle und Produktivität zu erleiden, der mit der Nutzung öffentlicher Netzwerke einhergeht.

Wissensmanagement: eine kritische Herausforderung

In einem Wirtschaftsumfeld, in dem Informationen dominieren, ist das Management von Know-how und Wissen für jedes Unternehmen in allen Branchen und Sektoren ein wichtiges Thema. Als hochmoderne kollaborative Plattform meistert idloom-wall die Herausforderung durch zwei einfache, aber hochwirksame Prinzipien:

  • Unabhängig von der Mission oder dem Status der Mitarbeiter, alle Informationen sind stets leicht zugänglich. Mit wenigen Klicks kann ein Benutzer alle verfügbaren Informationen zu einem bestimmten Thema oder einem vergangenen Projekt finden, sei es ein Dokument, eine Konversation oder eine Präsentation. Natürlich ist es immer möglich, den Zugriff auf vertrauliche Daten zu beschränken.
  • Durch diese dynamischen Wissensmanagementfunktionen geraten Inhalte nicht mehr in Vergessenheit und bleiben für Mitarbeiter, die sie benötigen, jederzeit verfügbar. Diese effizientere Datenarchivierung ermöglicht es Benutzern, die Erfahrungen ihrer Kollegen zu nutzen, auch von denjenigen, die das Unternehmen vor einigen Jahren verlassen haben. Organisationen schaffen sich dadurch ein echtes kollektives Gedächtnis und geben Ihren Archiven, die manchmal echte ungenutzte Schätze enthalten, eine neue Funktion. Die Integration mit bereits bestehenden Archivierungssystemen ist selbstverständlich möglich (Google Drive, Microsoft usw.), komplett sicher und flexibel, und steht im Einklang mit Ihren spezifischen Datenschutzrichtlinien.

The social intranet to empower your organization