• idloom

What's trending... Latest news & updates from the intranet/extranet industry

Kreise

Kreise sind in idloom-wall die verschiedenen administrativen und funktionalen Komponenten Ihres Unternehmens. Zum Beispiel die verschiedenen Abteilungen (Buchhaltung, Marketing ...), die verschiedenen geografischen Standorte (Boston, New York, London ...) oder eine andere Dimension, die Teil der Organisationsstruktur Ihres Unternehmens ist, unabhängig von ihrer Art oder Besonderheiten.

Sie können diese verschiedenen Dimensionen auch miteinander verknüpfen. Zum Beispiel: Die Buchhaltung ist Teil der Verwaltung und hat ihren Sitz in London.

Sie müssen lediglich die Benutzer Ihres sozialen Intranets mit den Abteilungen, in denen sie arbeiten, verknüpfen, und sie werden automatisch und entsprechend der eingerichteten Links in die verschiedenen Dimensionen aufgeteilt.

Alles was Sie noch tun müssen, ist ihnen Zugang zu den Inhalten zu geben, die sie suchen ...

Gruppen

Gruppen sind im Wesentlichen Inhaltsräume. Über Groups werden Informationen innerhalb des sozialen Intranets an die Benutzer verteilt, für die sie bestimmt sind.

Diese Groups können direkt mit einer oder mehreren organisatorischen Komponenten Ihres Unternehmens verknüpft oder allgemeinerer Natur sein. Sie können z. B. eine Marketinggruppe anlegen, die Informationen über Ihre Kampagnen oder das Marketing Ihrer neuen Produkte bzw. Dienstleistungen enthält ... Oder eine Gruppe mit dem Namen London, die alle Ankündigungen über das Londoner Büro, Pläne, Sicherheitsvorschriften, Zugang zu den Einrichtungen usw. enthält ... Oder eine allgemeinere Gruppe, wie z. B. technischer Support, wo man die Bedienungsanleitungen für Telefone oder Software, Schulungsvideos und Dokumente mit den verschiedenen, unternehmensspezifischen Prozeduren findet ...

Aus Gründen der Vertraulichkeit können diese Groups sein:

  • Öffentlich: Alle Benutzer können auf diese Seite zugreifen und Mitglied werden
  • Privat: Die Gruppe ist sichtbar, aber Benutzer müssen eingeladen werden oder einen Zugang beantragen (und genehmigt bekommen), bevor sie auf die Inhalte der Gruppe zugreifen können
  • Geheim: Nur Gruppenmitglieder können sie sehen und aufrufen.

Sie müssen lediglich die Benutzer in diese verschiedenen Gruppen einladen. Und hier entfaltet sich die ganze Magie der idloom-wall. Sie verknüpfen einfach Groups und Kreise, sodass alle Benutzer der letzteren automatisch Mitglieder der sie betreffenden Gruppen sind.

So wird z. B. ein neues Mitglied angelegt und in die Buchhaltung integriert, die, erinnern Sie sich, Teil der Verwaltung und in London angesiedelt ist. Durch Verbindungen zwischen Kreise und Groups wird es automatisch Mitglied der Gruppen:

  • Corporate News: Jeder ist automatisch Mitglied dieser Gruppe
  • Buchhaltung: da es sich um ein Mitglied dieser Abteilung handelt
  • Verwaltung: da es sich um ein Mitglied dieses Dienstes handelt
  • London: da die Abteilung in London ansässig ist
  • Begrüßung: enthält alle nützlichen Informationen für Neuankömmlinge. Sie kann auf Wunsch später wieder verlassen werden.
  • Technischer Support
  • ...

Vom ersten Login an hat ein Benutzer Zugriff auf eine komplette Umgebung mit allen Informationen, die ihn direkt interessieren. Nicht mehr und nicht weniger.

Profile

Nach dem Einrichten von Kreise und Groups können Sie Ihren Mitarbeitern nun die Möglichkeit bieten, neue Gruppen anzulegen oder Informationen über ihr persönliches Profil zu veröffentlichen.

Profiles funktionieren genauso wie Groups, nur dass sie keine funktionalen oder thematischen Gruppen, sondern persönliche Mitgliederseiten sind. Wenn sich z. B. einer Ihrer Kollegen für neue Technologien interessiert, kann er auf seinem Profil alle möglichen Informationen zu diesem Thema veröffentlichen, wie z. B. Links zu Presseartikeln, Videos, Dokumente ... Andere Benutzer können sein Profil verfolgen und erhalten alle Informationen, die in ihrer „wall" und in ihrem „mail digest", den sie periodisch erhalten, veröffentlicht werden.

 

Dadurch erhalten Sie die perfekte Abstimmung zwischen der Organisationsstruktur Ihres Unternehmens, den vorhandenen Themen und Inhalten und den Interessen Ihrer Mitarbeiter. Dies ist die Essenz von idloom-wall: TEILEN - ZUSAMMENARBEITEN - INTERAGIEREN / SHARE - COLLABORATE - INTERACT.

The social intranet to empower your organization