• idloom

Was ist Trending ...

Neueste Nachrichten & Updates
Restricted registration banner

E-Mail-Domain-Filter, Code-beschränkte Anmeldeformulare, Vorausfüllen von Gastinformationen!

Haben Sie Richtlinien, wer sich für Ihre Veranstaltungen anmelden kann und wer nicht; wollen Sie verhindern, dass sich unerwünschte Gäste anmelden?

Mit idloom-events können Sie Anmeldungen auf verschiedene Weise beschränken!

 

E-Mail-Domain-Beschränkung

Die einfachste Möglichkeit der Beschränkung von Anmeldungen besteht darin, eine Liste zugelassener Domänen von E-Mail-Adressen zu definieren, die sich anmelden dürfen.

 

Und so geht's::

  • Wechseln Sie in Ihrem Backend zur Seite für die Ereignisbearbeitung
  • Unter "Schritt 1 Gastinformationen" das Feld "E-Mail" auswählen und bearbeiten.
  • Akzeptierte Domains eingeben und speichern.

Ergebnis: Nur akzeptierte Domains können sich anmelden!

 

Tipp: Diese Funktion ist nützlich für interne Events, bei denen nur E-Mail-Adressen innerhalb der Organisation die Möglichkeit haben sollen, sich anzumelden.

restricted_reg_screenshot_1.jpg

restricted_reg_screenshot_2.jpg

Beschränkung der Anmeldungen durch Code - eindeutiger Code

Die zweite Möglichkeit, Anmeldungen zu Ihren Events zu beschränken, geht noch weiter und ermöglicht es Ihnen, einen eindeutigen Zugangscode für den Zugriff auf das Formular zu definieren.

In der Praxis müssen Besucher dann ein Passwort eingeben, um sich anmelden zu können. Das ist einfach und effektiv!

 

Und so geht's::

  • Wechseln Sie in Ihrem Backend zur Seite für die Ereignisbearbeitung
  • Gehen Sie zum Abschnitt „EINGESCHRÄNKTE ANMELDUNG“ und aktivieren Sie ihn
  • „Eindeutigen Code definieren“ auswählen und
    • Den Text eingeben, der angezeigt werden soll, wenn Personen aufgefordert werden, ihren Code einzugeben („Popup-Text“).
    • Code obligatorisch machen
    • Code definieren, der eingegeben werden soll, um auf das Formular zuzugreifen. Speichern.

 

Ergebnis: Nur Personen mit dem Code können auf das Formular zugreifen!

 

Tipp: Eine einfache Möglichkeit, der Anmeldung zu Ihrem Event ein einfaches und eindeutiges Passwort hinzuzufügen.

restricted_reg_screenshot_3.jpg

restricted_reg_screenshot_4.jpg

 

Beschränkung der Anmeldungen durch Code - Personalisierte Codes

Wenn Sie noch weiter gehen und Anmeldungen auf personalisierter Basis beschränken möchten, können Sie eine Liste der Teilnehmer/Eingeladenen hochladen und einen eindeutigen, für jeden von ihnen individuellen Code definieren!

 

Und so geht's::

  • Wechseln Sie in Ihrem Backend zur Seite für die Ereignisbearbeitung
  • Gehen Sie zum Abschnitt „EINGESCHRÄNKTE ANMELDUNG“ und aktivieren Sie ihn
  • Den Text eingeben, der angezeigt werden soll, wenn Personen aufgefordert werden, ihren Code einzugeben („Popup-Text“).
  • Definieren, ob der Code obligatorisch ist oder nicht (können sich Personen ohne den Code anmelden oder nicht)?
  • „Liste der Codes importieren“ auswählen und
    • die leere xls-Vorlage herunterladen (entspricht genau allen Feldern, die im Anmeldeformular Ihres Events erstellt wurden).
    • xls-Dokument mit allen Details Ihrer Teilnehmer/Eingeladenen und ihrem eindeutigen Code in Spalte A ausfüllen
    • Ausgefüllte Vorlage importieren/hochladen durch Anklicken von "Code(s) importieren".
  • Speichern. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald Ihre Codes importiert wurden.

 

Ergebnisse:

  • Alle importierten Teilnehmer/Eingeladenen werden der "Importierten/vorangemeldeten" Gästeliste in Ihrem Backend hinzugefügt
  • Wenn sich Personen mit ihren Codes registriert haben, werden sie automatisch zur allgemeinen Gästeliste des Events weitergeleitet
  • Für alle Anmeldenden, die ihre Codes eingeben, wird das Formular mit den importierten Daten vorab ausgefüllt
  • Hat ein Teilnehmer keinen Code, dann:
    • kann er/sie sich nicht anmelden, wenn der Code obligatorisch ist
    • kann er/sie sich anmelden, wenn der Code nicht obligatorisch ist; das Formular wird jedoch nicht mit den Informationen vorausgefüllt.

 

Tips:

  • Ein eindeutiger Code kann alles sein - E-Mail-Adresse, Ausweisnummer, Studentenausweis usw.
  • Sie müssen lediglich beim Versenden der Einladungen den Eingeladenen den Code mitteilen, den sie eingeben müssen
  • Im hochgeladenen xls-Dokument können Sie Kategorien und/oder Optionen für jeden Teilnehmer vorab auswählen und verschiedene Anmeldewege effizient verwalten
  • Aus den importierten Codes können Sie benutzerdefinierte URLs generieren, die das vorausgefüllte Formular direkt öffnen, ohne zuerst den Code eingeben zu müssen
  • Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine feste Anzahl von Plätzen an einen ausgewählten Personenkreis zu verteilen (z. B. 10 Tickets, die einem bestimmten Unternehmen zur Verfügung stehen).

 

restricted_reg_screenshot_5.jpg

Beschränkung der Anmeldung durch Verknüpfung mit Software von Drittanbietern

Aufgrund der umfangreichen API-Funktionen von idloom können Sie Anmeldungen auch beschränken, indem Sie die E-Mail-Adressen von Gästen systematisch mit Whitelist-Kontakten in Ihrem CRM-System abgleichen.  Dies erfordert jedoch einige Einstellungen.

 

---

 

Wie Sie sehen können, gibt es mehrere Möglichkeiten, Anmeldebeschränkungen in idloom-events zu verwalten. Sollten Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns einfach!

Das Modul für eingeschränkte Anmeldungen ist im Premium-Plan verfügbar.

 

Viel Glück für Ihre zukünftigen Events!

Viel Spaß!

 

Das idloom-events-Team

Erstellen sie ihre erste Veranstaltung GRATIS