• idloom

Was ist Trending ...

Neueste Nachrichten & Updates
Guest and events cancellation

1. Stornierung durch den Gast

 

Ein Gast kann seine Anmeldung stornieren, wenn die Option „Stornierung der Anmeldung durch den Gast“ in den „Zusatzeinstellungen“ für „Schritt 1 der Anmeldung Informationen für den Gast“ eingeschaltet wurde.

 

In diesem Fall kann der Gast seine Anmeldung jederzeit stornieren, indem er auf den Änderungslink klickt, den er in der Bestätigungsemail erhalten hat. Er wird auf die erste Seite seines ausgefüllten Anmeldeformulars umgeleitet, wo ein Popup-Fenster mit der Frage erscheint, ob er/sie seine/ihre Anmeldung stornieren möchte.

 

Dieser Gast wird sich anschließend unter dem Status „storniert” auf Ihrer Gästeliste befinden.  

 

Wenn dieser Gast seine Anmeldung bereits bezahlt hat (Zahlungsstatus „bezahlt”, welches durch ein Symbol einer grünen Kreditkarte im oberen Bild dargestellt wird), werden Sie ein rotes Dollarzeichen ($) in der Kolumne mit den „Zusatzinformationen“ finden, damit Sie gewarnt werden, dass die Anmeldung überbezahlt ist.

Sie müssen in diesem Fall dem Gast sein Geld manuell zurückerstatten, je nach der gewählten Zahlmethode des Gastes. Wenn die Gelderstattung vollzogen wurde, können Sie zu den Angaben des Gastes gehen und unter „Zahlungsoptionen“ das Häkchen neben der Schaltfläche „überbezahlt“ entfernen.

 

 

2.  Absage der Veranstaltung

Es gibt kein Standardverfahren für das Absagen einer Veranstaltung. Sie können es hauptsächlich auf zwei Arten erledigen: (a) indem Sie die Webseite der Veranstaltung offline schalten oder (b) indem Sie die Webseite online lassen und diese entsprechend anpassen.  

In beiden Fällen ist es von größter Bedeutung, dass Sie Ihre Gäste per E-Mail informieren. Sie können entweder Ihre Gästeliste exportieren und Ihr eigenes Mailingssystem verwenden oder Sie können eine E-Mail-Aktion auf Idloom-Events erstellen (wenn Sie sich mit diesem Tool nicht auskennen, schauen Sie sich bitte die folgende Bedienungsanleitung an: https://www.idloom.com/en/events/blog/email-campaign-management ).  

 

a. Veranstaltungswebseite offline schalten:

Klicken Sie auf „offline schalten” im Bereich Ihres Kontos, wo Sie die Liste mit den Veranstaltungen finden, um die Veranstaltungswebseite abzuschalten.

 

Der Status wird sich in diesem Fall von „Anmeldung” auf „offline” geändert. Die Veranstaltungswebseite wird nicht mehr verfügbar sein.

b. Ändern der Veranstaltungswebseite:

Wenn Sie Ihre Veranstaltungswebseite online halten wollen, ändern Sie einige oder alle der folgenden Punkte:

  • Falls Anmeldungen zurzeit geöffenet sind, ändern Sie das Datum für das Ende des Anmeldungszeitraums auf den gestrigen Tag, damit Interessenten sich nicht mehr anmelden können.
  • Ändern Sie den Namen der Veranstaltung, indem Sie z. B. „abgesagt” zum Namen Ihrer Veranstaltung hinzufügen.

 

  • Ändern Sie den Inhalt Ihrer „Allgemeiner Beschreibung der Veranstaltung” in dem Bereich „Gestaltung der Veranstaltungswebsite”, um Gründe für die Absage anzugeben.

 

Falls Sie in diesen komplizierten Zeiten irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht, unser Support Team zu kontaktieren. Wir werden Sie bestmöglich beraten!

 

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

 

Viel Spaß!

Das Idloom-Events Team

Erstellen sie ihre erste Veranstaltung GRATIS